Das ist Judo

Judo ist eine japanische Kampfsportart, die von Kano Jigoro zum Ende des 19ten Jahrhunderts als eine Mischung aus alten Jiu-Jitsu-Formen entwickelt wurde. Wörtlich aus dem japanischen übersetzt bedeutet Judo soviel wie "Der sanfte Weg", was auf das zugrundeliegende Prinzip eines Sieges durch Nachgeben bzw. der Nutzung der Kraft des Gegners gegen ihn hinweist. Heute wird Judo weltweit praktiziert, wobei sich die einzelnen Verbände mehr oder weniger stark an den Richtlinien des Kodokan orientieren, welches im Jahr 1882 von Kano Jigoro gegründet wurde und bis heute die bedeutendste Judo-Schule ist.

Durch seine Vielfältigkeit ist Judo für alle Altersgruppen von Kindern (bei uns ab ca. 6 Jahren) bis ins hohe Alter, und sowohl für Breiten- als auch Leistungssportler geeignet. Neben dem Erlernen von Körperkontrolle und der Kampfsporttechniken ist auch die Entwicklung der Persönlichkeit ein wichtiger Bestandteil des Judo. So gehören gemäß japanischer Tradition Werte wie Respekt, Ehrlichkeit, und Mut, neben anderen, genauso grundlegend zu einem Judoka wie die Beherrschung der Falltechniken - und das sowohl auf als auch abseits der Matte!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSV Kirchdorf